Ihr PLZ-Gebiet:

(Ändern)

DATENSCHUTZERKLÄRUNG und Informationspflicht gem. Art. 13 und Art. 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

 

1          Allgemeines

1.1       Verantwortlicher

Verantwortliche juristische Person ist:

Vorwerk & Co. KG

Geschäftsfeld Twercs

Mühlenweg 17 – 37, 42270 Wuppertal

Telefon: 0202 / 564 – 3675

Email: twercs-kundenservice@vorwerk.de

1.2       Datenschutzbeauftragter

Datenschutzbeauftragter der Verantwortlichen ist:

Elke Timmerbeul

c/o Vorwerk & Co. KG

Mühlenweg 17 – 37, 42270 Wuppertal

Email: datenschutzbeauftragter.corporate@vorwerk.de

1.3       Grundsätze der Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten auf diesen Websites, abrufbar im Internet unter https://www.vorwerk-twercs.de (nachfolgend auch Website genannt).

1.3.1          Zweck und Umfang der Verarbeitung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Website ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist.

1.3.2          Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt mit Ihrer Einwilligung oder auf Basis einer gesetzlichen Erlaubnis.

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung einholen, ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) Rechtsgrundlage der Verarbeitung.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO die Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer uns obliegenden rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, ist Art. 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO die Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d) DS-GVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen dieses Interesse nicht, so ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO die Rechtsgrundlage der Verarbeitung.

1.3.3          Datenlöschung und Speicherdauer

Unabhängig von einem möglichen Widerruf Ihrer Einwilligung verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten, solange und soweit es für die Erfüllung der jeweiligen Zwecke erforderlich ist. Sind Ihre Daten für die genannten Zwecke nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht. Dies geschieht unter Berücksichtigung bestehender gesetzlicher Aufbewahrungsfristen sowie u. a. Verpflichtungen nach dem Handelsgesetzbuch (§ 89b HGB).

1.3.4          Empfänger oder Kategorien von Empfängern

Sofern dies zur Bereitstellung der Website oder der unter Ziffer 2 dargestellten Verarbeitungstätigkeiten erforderlich ist, übermitteln wir Ihre Daten an folgende Kategorien von Empfängern:

Twercs® Coaches; Finanzierungspartner; Logistikpartner; Postdienstleister; Auskunfteien; Call-Center; IT-Provider.

Zu Zwecken der postalischen Werbung und Marktforschung übermitteln wir Ihre Adressdaten ggfs. auch an konzernverbundene Gesellschaften, soweit Sie nicht widersprochen haben.

Eine Übermittlung in ein Drittland erfolgt nicht.

1.3.5       Warum die Bereitstellung der Daten erforderlich ist:

Die Bereitstellung Ihrer Daten ist für den Abschluss des Vertrages mit Ihnen bzw. zur Durchführung der vorvertraglichen Maßnahmen erforderlich. Im Übrigen sind Sie weder gesetzlich noch vertraglich zur Bereitstellung der Daten verpflichtet. Stellen Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung, ist ein entsprechender Vertragsabschluss bzw. die Durchführung der vorvertraglichen Maßnahmen nicht möglich

1.4       Rechte der Betroffenen

Werden personenbezogene Daten von uns auf dieser Website erhoben bzw. verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DS-GVO. In diesem Falle haben Sie uns gegenüber das Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO), das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) und Löschung (Art. 17 DS-GVO) Ihrer Daten, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO), ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO) sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO). Ebenso haben Sie das Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde gemäß Art. 77 DS-GVO.

1.5       Widerruf von Einwilligungserklärungen:

Sofern Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen – auch per E-Mail an: twercs-kundenservice@vorwerk.de.

Ein Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung nicht.

2          Verarbeitung von personenbezogenen Daten

2.1       Bereitstellung der Website

Bei jedem Aufruf unserer Website werden automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners verarbeitet. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

Namen Ihres Internet Service Providers; den Browsertyp/-version; die Website, von der aus Sie uns besuchen und die Webseiten, die Sie bei uns besuchen sowie die Uhrzeit der Serveranfrage.

Solche Logfiles enthalten keine vollständige IP-Adressen oder sonstigen Daten, die eine Zuordnung zu Ihnen ermöglichen. Diese Informationen werden zu statistischen Zwecken ausgewertet und anschließend gelöscht. Der einzelne Benutzer bleibt anonym.

Nähere Informationen zum Einsatz von Cookies auf unserer Website finden Sie hier.

2.2       Kundenkonto

Auf unserer Website bieten wir Ihnen die Möglichkeit ein Kundenkonto zu erstellen und die damit verbundenen Funktionen zu nutzen. Zu diesem Zwecke werden die nachfolgenden personenbezogenen Daten von uns verarbeitet:

Anrede; Name, Vorname; evtl. Zusatz wie Firma; postalische Anschrift; Passwort; Angabe zur Lieferadresse; Emailadresse; optional: Telefonnummer und Gutschein-Code.

Als registrierter Nutzer haben Sie jederzeit auch die Möglichkeit, die über Sie gespeicherten Adressdaten abzuändern und die Löschung des Kundenkontos zu veranlassen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO.

2.3       Online-Shop

Auf unserer Website stellen wir einen Online-Shop bereit. Im Rahmen der Bestellabwicklung benötigen wir zur Vertragsdurchführung Ihre personenbezogenen Daten:

Anrede; Name, Vorname; evtl. Zusatz wie Firma; postalische Anschrift; Emailadresse; optional: Telefonnummer; optional: abweichende Lieferadresse

2.3.1          Weitergabe von Daten an Zahlungsdienste und Logistikpartner

Zum Zwecke der Zahlungsabwicklung übermitteln wir an den jeweiligen Zahlungsdiensteanbieter nachfolgende Daten:

Firma bzw. Name, Vorname; postalische Anschrift; Bestelldaten, nämlich Inhalt des Warenkorbs.

Darüber hinaus übermitteln wir an unsere Logistikpartner und Postdienstleiter zum Zwecke der Auslieferung / des Versands von bestellter Ware nachfolgende Daten:

Firma bzw. Name, Vorname; postalische Anschrift; Inhalt des Warenkorbs.

2.3.2          Informationen über automatisierte Entscheidungsfindung

Es erfolgt keine automatisierte Entscheidungsfindung.

2.4       Kontaktformular  

Auf unsere Website stellen wir Ihnen ein Kontaktformular bereit, welches für die elektronische Kontaktaufnahme mit uns genutzt werden kann. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Zu diesem Zweck werden nachfolgende Daten verarbeitet:

Anrede; Name, Vorname; postalische Anschrift; Emailadresse; Telefonnummer; optional: Bestellscheinnummer und Angabe zu Ihrem Anliegen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO.

Für die Verarbeitung Ihrer Daten erteilen Sie uns im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung mit nachfolgendem Text:

„Durch Absenden dieser Mitteilung erkläre ich mein Einverständnis zur einmaligen Kontaktaufnahme zu dem angegebenen Zweck unter Verwendung meiner Kontaktdaten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen – auch per E-Mail an: twercs-kundenservice@vorwerk.de.“

3          Sicherheitshinweise

Wir schützen Ihre Daten durch technische und organisatorische Maßnahmen vor unberechtigtem Zugriff, Verlust und Zerstörung. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Um die zum Download angebotenen PDF-Dateien zu öffnen, benötigen Sie das Zusatzprogramm Adobe Acrobat Reader, welches Sie im Internet kostenfrei herunterladen können. Die aktuelle Version des Acrobat Reader finden Sie hier.

 

Mai 2018